Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Alte Geschichte

Otto-Hintze-Nachwuchspreis für Moritz Hinsch

Otto-Hintze-Nachwuchspreis für Moritz Hinsch und Janis Nalbadidacis

Die Jury zur Vergabe des Otto-Hintze-Nachwuchspreises hat am 07.04.21 getagt und aus einer erfreulichen Reihe guter bis sehr guter Dissertationen und Habilitationsschriften ihre Auswahl getroffen. Zum ersten Mal wird der Preis zweimal vergeben, da es sich um zwei gleichwertige, überragende Abhandlungen handelt:

Moritz Hinsch, Ökonomik und Hauswirtschaft im klassischen Griechenland, im Druck 2021 (Dissertation),

sowie

Janis Nalbadidacis, In den Verliesen der Diktatur. Folterzentren während der Militärdiktaturen in Griechenland (1967-1974) und Argentinien (1976-1983) (Dissertation von 2019).

In Vorcoronazeiten war es üblich, die Urkunden mit dem Preisgeld bei der Absolventenfeier Ende des Sommersemesters zu übergeben. Sollte diese Feier für Juli 2021 wider Erwarten stattfinden ist dieser Programmpunkt wieder vorgesehen. Andernfalls wird eine andere Gelegenheit gesucht und gefunden, die beiden Preisträger (mit je ungeteiltem Preisgeld) auszuzeichnen.

Wir gratulieren unserem Kollegen Moritz herzlich zu dieser Auszeichnung!!!