Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Alte Geschichte

August-Boeckh-Seminar

Wann 25.01.2018 von 14:00 bis 16:00 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Wo Unter den Linden 6
Kontaktname
Website Externe Website öffnen

Jörg Rüpke (Universität Erfurt)

Religiöse Vielfalt in der Stadt

Das August Boeckh Seminar wird das Thema der August Boeckh Lecture vertiefen, indem es die Frage nach religiöser Gruppenbildung und Identität unter den Bedingungen von Stadt (Rom) und Imperium (Romanum) behandelt.

Textgrundlage wird Rüpkes Aufsatz Textgemeinschaften sein: Textgemeinschaften und die Erfindung von Toleranz in der römischen Kaiserzeit (2./3. Jh.n.Chr.), in: Martin Wallraff (Hg.), Religiöse Toleranz. 1700 Jahre nach dem Edikt von Mailand (Colloquium Rauricum 14), Berlin: de Gruyter, 2016. 141–157.

Der Text wird allen Teilnehmer*innen im Vorfeld zugänglich gemacht.

Eine (formlose) Anmeldung mit kurzen Angaben zur Person ist erforderlich bis
Freitag, 19. Januar 2018, per E-Mail an antikezentrum@hu-berlin.de