Humboldt-Universität zu Berlin - Geschichte Aserbaidschans

Helenendorf (Göygöl)

Das heutige Göygöl, zeitweise Xanlar, wurde 1819 von schwäbischen Siedlern als Helenendorf im Westen des heutigen Aserbaidschan gegründet. Der Flair der Gründerzeit zeigt sich auch heute noch in in der erhaltenen Stadtarchitektur mit ihren Alleestraßen und kleinen schwäbischen Häusern samt Weinkellern sowie der erhaltenen lutheranischen Kirche und dem deutschen Friedhof.

 

IMG_0477.JPG

 

Helenendorf.jpg

 

IMG_0434.JPG

 

IMG_0435.JPG

 

IMG_0437.JPG

 

IMG_0445.JPG

 

IMG_0467.JPG

 

IMG_0375.JPG

 

IMG_0379.JPG

 

Helenendorf_Friedhof.JPG

 

IMG_0382.JPG

 

IMG_0387.JPG

 

zurück zur Fotogalerie des Lehrstuhls