Humboldt-Universität zu Berlin - Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert mit Schwerpunkt im Nationalsozialismus

Magisterarbeiten (nach Jahren)

2016

 

 

Carl, René M.

Der historische Ort als Herausforderung für die Nachwelt. Zum Umgang mit Erinnerungsorten an die NS- und SED-Vergangenheit in Berlin

 

 

 

 

2014

 

 

Danecke, Florian

Der „Judenberater“ Gustav Richter und der deutsche Einfluss auf die Judenverfolgung in Rumänien 1941-42

 

Dierkes, Thomas

Wagner in der Berliner Republik 1990-2013. Die Bayreuther Festspiele im Spannungsfeld von Nationalismus, Antisemitismus und Demokratie

 

Franzen, Sebastian

Genese der Gewalt. Von der Republik Lokot zur 29. Waffen-Grenadier-Division der SS RONA (russ. Nr. 1)

(Zweitbetreuung)

Große, Stephan

Zwischen Flucht in die Utopie und Aufgabe der Utopie. Wolfgang Harich und Robert Havemann. Ökologie und Utopie zwischen „Morgen“ und „Kommunismus ohne Wachstum?“

 

Hübner, Janis

„Unwissende Bürokraten? Das Wissen über die „Endlösung der Judenfrage" in der Stapoleitstelle Berlin"

 

Israel, Ariane

„Da zerriss in meinem Gehirn ein Schleier …“ Die Ereignisse in der Heil- und Pflegeanstalt Sachsenberg zu Schwerin während des nationalsozialistischen Euthanasieprogramms „T4“

 

Klätte, Mathias

Die Entschädigung der Zwangsarbeiter in den Debatten des Deutschen Bundestages

 

Klein, Patrick

München 1972. Der DDR Leistungssport im Bild der Presse

 

Pache, Jörg

Politische Gewalt in Berlin 1932 – 1933. Eine Topographie der politisch motivierten Gewalt in der Reichshauptstadt von Februar 1932 bis März 1933

 

Niemöller, Moritz

Die Arretierung der Anderen. Kriminaltheoretische Konstruktionen und polizeiliche Ausgrenzungspraxis von „Asozialen“ und „Arbeitsscheuen“ 1918 - 1938

 

Rehberg, Sarah

Der „Lebensborn e. V.“ im besetzten Norwegen und seine Rezeption durch die norwegische Nachkriegsgesellschaft am Beispiel der „tyskerjenter“

 

Rose, Philipp Martin

Der „unbefleckte Schild“ der Wehrmacht. Zur Genese und Dekonstruktion eines bundesdeutschen Mythos

(Zweitbetreuung)

Scharlau, Friederike

„Strafverfolgung oder kalte Amnestie? Die Rezeption der Bundestagsdebatten über die Verjährung der NS-Verbrechen im März 1965 in der Öffentlichkeit der BRD."

 

Treuter, Oliver

Wandern unterm Hakenkreuz. Reisende Bauhandwerker im Focus der Nationalsozialisten

(Zweitbetreuung)

 

 

 

2013

 

 

Ignatow, Paul

Der SD. Das Auswärtige Amt und die Eiserne Garde in Rumänien zwischen 1939 – 1941 – NS-Außenpolitik zwischen Konkurrenz und Kooperation

(Zweitbetreuung)

Neuhaus, Patrick

Die Arno Breker-Ausstellung in der Orangerie Paris 1942. Ein Beitrag zur deutschen auswärtigen Kulturpolitik im besetzen Frankreich

 

Paltian, Anne

Fotografien als Mittel zur Durchsetzung antisemitischer Politik. Die Ikonographie des „Boykotts“ gegen jüdische Geschäfte in Berlin 1933

 

Wischnath, Mathis

Weißsein und Widerstand in der Apartheid am Beispiel weißer Aktivisten im Umkhonto we Sizwe

 

 

 

 

2012

 

 

Frank, Sascha

„Hitler und die Deutschen“ – eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum im Urteil Jugendlicher aus Berlin und Brandenburg

 

Krawinkel, Niklas

„Fleckfieber – Propaganda und Ghettoisierung im Generalgouvernement. Am Beispiel des Warschauer Ghettos.1940 – 44“

(Zweitbetreuung)

Sattig, Esther

Das Zigeunerlager Ravensburg-Ummenwinkel

 

Wölky, Franziska

Nazijagd – die Berichterstattung über Adolf Eichmann, Martin Bormann und Josef Mengele in den Illustrierten BUNTE, QUICK und STERN im Zeitraum 1960-1985

(Zweitbetreuung)

 

 

 

2011

 

 

Balz, Eva     

The Implementation of State Ideology through Primers in Stalinism and National Socialism

 

Bianchi, Sarah Sophie

Für die „Sache der Wahrheit und Gerechtigkeit“? Der Fall Dreyfus im politischen Spektrum des wilhelminischen Kaiserreichs 1898-1899

(Zweitbetreuung)

Bohlmann, Jörn

Umkämpfter Mut zur Moderne. Intra- und intergenerationelle Konflikte deutscher Intellektueller der „skeptischen Generation“ in der frühen Bundesrepublik

(Zweitbetreuung)

Kube, Torsten

Die Gründung der Kulturabteilung im Auswärtigen Amt

 

Langenbrinck, Johanna

Antisemitismus 1945-1969. Interpretationen und Abwehrstrategien von Juden und Jüdinnen in Berlin

 

Menzel, Miriam

Konsumleitbilder und Konsumerziehung von Frauen

(Zweitbetreuung)

Oetjen, Marje

Darstellung des Holocaust im Jugendbuch. Eine Untersuchung der deutschsprachigen Jugendliteratur zum Nationalsozialismus seit 1990

(Zweitbetreuung)

Pientka, Patricia

Das kommunale Zwangslager für „Zigeuner“ in Berlin-Marzahn

 

Razumov, Dmitry

Diktatur und Religion: Nationalsozialismus und Stalinismus im Vergleich

(Zweitbetreuung)

Thiele, Matthias

 

Das Ende der sozialliberalen Koalition

 

Weber, Elisabeth

„Rumänien den Rumänen!“ – die „Rumänisierung“ als ethnopolitischer Umverteilungsprozess 1940-1944

 

 

 

 

2010

 

 

Bruhn, David (Hamburg)

 

Die Darstellung der Deportationen der deutschen Juden 1941/42 in der Historiographie nach 1945

 

Dölling, Stefan

Stalinistischer Terror und Repressionen aus der Perspektive ehemaliger NS-Zwangsarbeiter/innen – Analyse lebensgeschichtlicher Interviews

(Zweitbetreuung)

Grünberg, Karl

Zwischen Hoffen und Bangen – Jüdische Zeitungen im Übergang von der Weimarer Republik zum Dritten Reich

 

Khatib, Alina

Moderner Antisemitismus im Deutschen Kaiserreich als „verkürzter Antikapitalismus“?

(Zweitbetreuung)

Matheis, Rolf

Der finnisch-sowjetische Winterkrieg 1939-1940 in der Wahrnehmung des deutschen Auswärtigen Amtes

(Zweitbetreuung)

Ruffin, Sandra von

Zionismus in der deutsch-jüdischen Emigrationsöffentlichkeit. Die Diskussion in der Zeitung „Aufbau“ (1934-1948)

(Zweitbetreuung)

Sackmann, Leonie

Die Geschichte der Deutschen Staatsoper 1945-1955

(Zweitbetreuung)

Schömann, Katrin

Der Sechs-Tage-Krieg in den Pamphleten der bundesdeutschen Neuen Linken

(Zweitbetreuung)

Stefulj, Daniel

Patronen-Klienten-Beziehungen unter Nikita Chručšev am Beispiel Nikita Chručšev und Aleksej Adžubej

(Zweitbetreuung)

Weidemann, Anne

Juristen als unfreiwillige Historiker. Der 1. Frankfurter Auschwitz-Prozess als Zeugnis der bundesdeutschen Strafjustiz nach dem Zweiten Weltkrieg

 

Werner, Julia

Fotografien der Shoahbilder aus dem „Judenlager Konstancja“ in Kutno

(Zweitbetreuung)

Wolf-Roskosch, Florian

Weltanschauung als Waffe. Weltanschauliche Erziehung in der Waffen-SS als Mobilmachung 1942-1945

 

 

 

 

2009

 

 

Bringmann, Alexander

 

Die westdeutsche Studentenbewegung (1967/1968) in der Darstellung des „Neuen Deutschland“

(Zweitbetreuung)

Frank, Tibor

Widerstand im Gulag. Überlebensstrategien und aktive Protestformen in sowjetischen Straflagern (1923-1960)

(Zweitbetreuung)

Heine, Franziska

horizont – Sozialistische Wochenzeitung für internationale Politik und Wirtschaft (1968 – 1972)

(Zweitbetreuung)

Kreisl, Steffen (Hamburg)

 

Die Selbst- und Fremdwahrnehmung italienischer Häftlinge im KZ Neuengamme

 

Marx, Christian

 

„Die Vergangenheit als solche gibt es nicht.“ Zur Rekonstruktion der bundesrepublikanischen Erinnerung an den Nationalsozialismus (1958 – 1965)

(Zweitbetreuung)

Roesch, Claudia

„Spanien kämpft für uns“. Die Bedeutung des Spanischen Bürgerkriegs für die deutsche Linke im Exil 1936 - 1939

(Zweitbetreuung)

Stiepert, Moritz

Transformationsprozesse im bundesdeutschen Rechtsextremismus der 70er und 80er Jahre

(Zweitbetreuung)

Topkara, Ufuk

Die Verfolgung der deutschen Juden und ihre Reaktion darauf im Spiegel der Akten des „Centralvereins deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens“ von 1933-1935

 

Zázvorkova, Karolina

(Hamburg)

Der Weg zur samtenen Scheidung. Die Vorgeschichte der Spaltung der Tschechoslowakei 1993