Humboldt-Universität zu Berlin - Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert mit Schwerpunkt im Nationalsozialismus

Lehre Sommersemester 2019

Prof. Dr. Michael Wildt

 

Ringvorlesung zu Ehren von Hermann Simon (51306)

Jüdische Geschichte in Berlin

Dienstag, 16-18 Uhr

Ab 30. April findet die Vorlesung im Hauptgebäude Unter den Linden im Weierstraß-Hörsaal  in der 2. Etage (Raum 3038/035) statt.

Abschlussveranstaltung am 2. Juli in der Neuen Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

Programm

 

Masterseminar in englischer Sprache (51339)

Historiography of the Holocaust,

Donnerstag, 10-12 Uhr, FRS 191-193, 4026

 

Forschungscolloquium zur Geschichte des Holocaust (51388)

Donnerstag, 16-18 Uhr, FRS 191-193, 4026

 

Doktorandencolloquium

Termin: 5. Juli 2019

Ort: Friedrichstraße 191-193, Raum 5028

 

Prof. Dr. Michael Wildt/Prof. Dr. Iris Därmann

 

Masterseminar (51340)

Gewaltbilder/Bildgewalt im 20. und 21. Jahrhundert

Mittwoch, 16-18 Uhr, SO 22, 0.03

 

 

Dr. Sina Fabian

 

Übung (51367)

Begriffsgeschichte 2.0. Chancen und Grenzen digitaler Quellen und Analysemethoden

Donnerstag, 10-12 Uhr, DOR 26, 118

 

Bachelorseminar (51323)

Optimierung und Ausgrenzung seit dem 119. Jahrhundert

FRS 191-193, 5009

 

 

Dr. Christoph Kreutzmüller

Übung/Exkursion (51376/51611)

Dinge sammeln. Materielle Kulturen in KZ-Gedenkstätten. Die 14. Europäische Sommer-Universität Ravensbrück

07.06. 10-18 Uhr, Haus der Wannseekonferenz/

01.09.-06.09., 10-18 Uhr Gedenkstätte Ravensbrück