Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Südosteuropäische Geschichte

Janis Nalbadidacis

Foto
Name
Janis Nalbadidacis
E-Mail
Nalbadidacis (at) gmx.de

 

 

 

 

 

 

In den Verliesen der Diktatur

-

Eine vergleichende Betrachtung der Folterzentren Argentiniens und Griechenlands während der Militärdiktatur

 

 

Ziel der Arbeit ist die Analyse von Interaktionsprozessen und Gewaltpraktiken in Folterzentren. Dieses geschieht am Beispiel der Technischen Militärschule der Marine in Buenos Aires und dem Gefängnis in der Bouboulinasstraße in Athen während der griechischen und der argentinischen Militärdiktatur. Auf der Basis von Interviews, Anweisungen und Zeugenaussagen sollen die täglichen Abläufe innerhalb dieser beiden Institutionen rekonstruiert und Aussagen zu Etablierungs- und Transformationsprozessen von Gewaltpraktiken innerhalb geschlossener Räume getätigt werden. Den methodischen Hintergrund der Arbeit bildet die Figurationsanalyse von Norbert Elias, die mit dem Ansatz der dichten Beschreibung aus der Neuen Gewaltsoziologie kombiniert wird. Angereichert wird das Vorhaben um Erkenntnisse über Gruppendruck und Gehorsam aus dem Bereich der Sozialpsychologie. Insbesondere von dem Vergleich werden sich Erkenntnisse über typische wie auch kulturell bedingte Formen und Eigenheiten innerhalb dieser Prozesse erhofft.

 

Elsa-Neumann-Stipendium des Landes Berlin