Humboldt-Universität zu Berlin - Geschichte des Mittelalters in vergleichender Perspektive. Schwerpunkt: Früh- und Hochmittelalter

Aktuelles

Forschungskolloquium zur Mittelalterlichen Geschichte

Am 6.2. spricht Michael Borgolte um 18.00 Uhr mit Ludolf Kuchenbuch über dessen neues Buch "Marx, feudal" im Forschungskolloquium zur Mitelalterlichen Geschichte.

Zur Vorbereitung auf diese Sitzung kann der entsprechende Auszug aus dem Buch, auf dessen Grundlage das Gespräch basieren soll, im Sekretariat angefordert werden.

Ort: Friedrichstr. 191-193, Raum 4026

Verzicht. Mediävistische Perspektiven

28. Jahrestagung des Brackweder Arbeitskreises für Mittelalterforschung

 

Freitag, 18.11.


13.30 Uhr
Philipp Winterhager (Berlin): Begrüßung und Einführung

 

Sektion 1: Verzicht als Tausch?
Verzicht zwischen Gewinn und Verlust

14.00 Uhr
Silvia Negri (Zürich): Flucht von der Höhe: Verzicht als Gewinn?

15.00 Uhr
Christian Hoffarth (Kiel): Pilger und Fremdlinge in dieser Welt. Verzicht als
Zankapfel mendikantischen Selbstverständnisses

16.20 Uhr
Rike Szill (Kiel): Es schmerzt. Totengedenken und Verzicht bei griechischen
Exilgelehrten im humanistischen Italien

17.20 Uhr
Oliver Landolt (Schaffhausen): Der Verzicht auf politische Ämter im
Mittelalter: Beispiele aus dem kommunalen Raum

 

Samstag, 19.11.

 

Sektion 2: Verzicht als Risiko

Verzicht und Erwartung

9.00 Uhr
Roland Scheel (Münster): Gewaltverzicht als Ressourcenverlust?
Normen im Konfliktaustrag in der Sagaliteratur

10.20 Uhr
Philipp Frey (Kiel): Karl der große Verzichter Der Verzicht von 786,
seine Darstellungen und seine Auswirkungen

11.20 Uhr
Susanne Riexinger (München): Verzicht als übermenschliches Ideal?
Unterschiedlicher Umgang mit Askese im interreligiösen Vergleich
anhand von Rudolfs von Ems Barlaam und Josaphat und der altjiddischen
Version Ben hamelech weha nosir

 

Sektion 3: Verzicht zwischen Freiwilligkeit und Unfreiwilligkeit

14.00 Uhr
Tanja Kilzer (Siegen/Köln ): Notwendiges Übel oder strategischer Schachzug?
Der Verzicht auf die Burg

15.00 Uhr
Markus Dolinsky (Erfurt): Freiwillige Selbstaufopferung
Martyrium, Suizid und das richtige Maß des Verzichts

16.30 Uhr
Kilian Baur (Eichstätt): Entsagen mitherrschen teilen:
Herrschaftsverzicht im Früh und Hochmittelalter

17.30 Uhr

Abschlussdiskussion

 

Tagungsort: Unter den Linden 6, 10099 Berlin, R. 2249a

Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Einladung

Um Anmeldung bis 14.11.2022 wird gebeten.
Kontakt: philipp.winterhager@hu-berlin.de

British Library
ms. Add. 49622, 162 v