Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Geschichtswissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Geschichtswissenschaften | Forschung und Projekte | Drittmittelprojekte | ECHY: Wissenschaft in der Stadt. Europäische Metropolen und Architekturen der Wissenschaft vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

ECHY: Wissenschaft in der Stadt. Europäische Metropolen und Architekturen der Wissenschaft vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart

geleitet von Prof. Dr. Gabriele Metzler, Maren Wienigk

Die Idee des Projekts "Wissenschaft in der Stadt. Europäische Metropolen und Architekturen der Wissenschaft vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart" stammt von Prof. Dr. Gabriele Metzler und PD Dr. Arne Schirrmacher anlässlich des European Cultural Heritage Summit im Juni 2018 in Berlin. Zu dem Projekt gehören die Ausstellung "Architekturen der Wissenschaft. Die Universitäten Berlins in europäischer Perspektive" inklusive Dokumentationsmagazin, die Open Lecture Series "Bauen für die Wissenschaft", der Architekturführer "Architekturen der Wissenschaft in Berlin", die Website www.wissenschaft-in-der-stadt.hu-berlin.de sowie die geplante Tagung und der Sammelband.

 

Laufzeit: 01/2018 bis 12/2019
Fördermittelgeber: Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin, Lotto Stiftung Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin