Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Geschichtswissenschaften

Ausschreibung Mittelalterpreis 2022

Die Michael-und-Claudia-Borgolte-Stiftung zur Förderung der Geschichtswissenschaften

verleiht im Jahr 2022 nach Begutachtung der eingegangenen Vorschläge durch eine mediävistische Expert*innenkommission erneut den

Preis der Humboldt-Universität für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Mittelalterlichen Geschichte, gestiftet von Michael und Claudia Borgolte.

Der Preis ist für Nachwuchswissenschaftler*innen der Mittelalterlichen Geschichte bestimmt, die sich mit einem zweiten Buch für eine Professur ihres Faches qualifiziert haben. Er ist mit 10.000 € dotiert und soll im Sommer 2022 an der Humboldt-Universität zu Berlin überreicht werden.

Vorschläge durch Hochschullehrer*innen oder Selbstbewerbungen sollen das zweite Buch als pdf-Datei oder im Druck (dann bitte in fünf Exemplaren), das CV sowie Verzeichnisse der Schriften und der Lehrveranstaltungen der Kandidat*innen einschließen. Bewerbungsschluss ist der 01.02.2022.

Vorschläge oder Bewerbungen mit den genannten Unterlagen sind einzureichen beim Vorstand der Michael-und-Claudia-Borgolte-Stiftung, M.Borgolte@online.de bzw. Claudia und Michael Borgolte, Mergelweg 4, 13469 Berlin.

→ Homepage der Stiftung