Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Geschichtswissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Geschichtswissenschaften | aktuelles_veranstaltungen_startseite | Ausschreibung: Preis der Humboldt-Universität für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Mittelalterlichen Geschichte, gestiftet von Michael und Claudia Borgolte

Ausschreibung: Preis der Humboldt-Universität für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Mittelalterlichen Geschichte, gestiftet von Michael und Claudia Borgolte

Die Michael-und-Claudia-Borgolte-Stiftung zur Förderung der Geschichtswissenschaften

verleiht im Jahr 2018 nach Begutachtung der eingegangenen Vorschläge durch eine mediävistische Expertenkommission den

Preis der Humboldt-Universität für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Mittelalterlichen Geschichte, gestiftet von Michael und Claudia Borgolte.

Der Preis ist für Nachwuchswissenschaftler_innen der Mittelalterlichen Geschichte bestimmt, die sich mit einem zweiten Buch für eine Professur ihres Faches qualifiziert haben. Er ist mit 10.000 € dotiert und soll im Sommer 2018 an der Humboldt-Universität zu Berlin überreicht werden.
Vorschläge durch Hochschullehrer_rinnen oder Selbstbewerbungen sollen das zweite Buch in fünf Exemplaren (Druck oder auf CD), CV sowie Verzeichnisse der Schriften und der Lehrveranstaltungen der Kandidat_innen einschließen. Bewerbungsschluss ist der 31.12.2017.

Vorschläge oder Bewerbungen mit den genannten Unterlagen sind einzureichen beim Vorstand der Michael-und-Claudia-Borgolte-Stiftung, c/o Humboldt-Universität zu Berlin, Dekanat der Philosophischen Fakultät I, Unter den Linden 6, 10099 Berlin. Möglich sind auch Einsendungen per email im PDF-Format an M.Borgolte@online.de.