Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Geschichtswissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Geschichtswissenschaften | aktuelles_veranstaltungen_startseite | Workshop: NS-Vergangenheit und (Dis-)Kontinuitäten. Personal und Sachpolitik der deutschen Arbeits- und Sozialbehörden

Workshop: NS-Vergangenheit und (Dis-)Kontinuitäten. Personal und Sachpolitik der deutschen Arbeits- und Sozialbehörden

Wann 06.10.2017 von 09:00 bis 15:30 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo Bundesministerium für Arbeit und Soziales Besucher- und Konferenz-Zentrum Kleisthaus, Sitzungssaal K1 Mauerstraße 53 10117 Berlin
Kontaktname
Kontakt Telefon 030 2093 70571
Website Externe Website öffnen

06. Oktober 2017

Workshop: NS-Vergangenheit und (Dis-)Kontinuitäten. Personal und Sachpolitik der deutschen Arbeits- und Sozialbehörden.

Seit Anfang 2014 erforscht eine Unabhängige Historikerkommission im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales die Geschichte der Vorgängerinstitutionen des Ministeriums in der NS-Zeit. Im Rahmen dieses Projektes werden auch die personellen Strukturen der Arbeitsministerien in den Anfangsjahren der Bundesrepublik und der DDR sowie ihrer Vorläufer in der Besatzungszeit (1945 bis 1949) untersucht.

Der Workshop der Kommission will sich vertieft der inhaltlichen Ausgestaltung der Arbeits- und Sozialpolitik nach 1945 und dem Umgang zentraler Behörden mit der NS-Vergangenheit widmen. Dabei sollen längerfristige Prägungen, Wandlungen und Brüche beleuchtet und zugleich soll die bisher wenig untersuchte Frage diskutiert werden, welche Rolle dabei personelle (Dis-)Kontinuitäten, Konstellationen und Netzwerke gespielt haben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Aufgrund des begrenzten Platzangebots ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27. September 2017 erforderlich.

Kontakt:
Martin Münzel
E-Mail: martin.muenzel@hu-berlin.de
Tel.: 030-2093-70571

Homepage der Historikerkommission

Programm des Workshops