Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Chair for the History of Science

Colloquium for the History of Knowledge | Summer 2019

Please find the plan for Colloquium as .pdf here

 

Date: Wednesday, 10.00 a.m.–12.00 p.m., Friedrichstraße 191-193, Room 5028 (5.th floor)

Please note possible date and room deviations.

17.04. Carla Seemann (HU Berlin), „Naturgesetz im Tagebuch“. Psychologische Forschung mit jugendlichen Selbstzeugnissen in den 1920er Jahren bei Charlotte Bühler

24.04. Anja Laukötter (MPI für Bildungsforschung/HU Berlin), Das Klassenzimmer als Labor der Moderne, 1850-1920 (Antrittsvorlesung)

15.05. Laura Haßler (HU Berlin), Angststiftung als Sinnstiftung. ,Preppen‘ in der Bundesrepublik, 1970-1990

22.05. Oriana Walker (HU Berlin/MPIWG), The Inspiration Machine

29.05. Juliane Hoheisel (HU Berlin), „Das Exponat als der Nagel, an dem man einen Text anbindet"? Objekte im nationalen Geschichtsmuseum der DDR (Museum für deutsche Geschichte), Anna Parrisius (HU Berlin), „Tiergärten bauen wir in erster Linie für den Menschen" – Heinrich Dathe und sein Tierpark in Ost-Berlin. Doppelsitzung 10-13 Uhr

05.06. David Armitage (Harvard/Wiko Berlin), Bürgerkrieg. Vom Wesen innerstaatlicher Konflikte. Droysen-Lecture, 18-20 Uhr

12.06. Kim Schubert (Regensburg), Akteur_innen, Verlage, Läden, Proteste – feministische Theorie nach '68 und ihre Geschichtsschreibung

19.06 Sonderdruck – Vorstellung der Neuerscheinungen; gemeinsame Veranstaltung mit LS Prof. M. Wildt, 18-20 Uhr, Ort: Unter den Linden 6, Raum 2249a (Marmorsaal)

26.06. Sina Fabian (HU Berlin), Der verhandelte Genuss. Alkohol in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus

 

The seminar is open to all. Please register in advance: susanne.saygin@hu-berlin.de 

 

Organisation and contact: Prof. Dr. Anke te Heesen (anke.te.heesen@hu-berlin.de)