Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Alte Geschichte

Sommer 2020

Das Kolloquium bietet ein Forum der Diskussion aktueller Fragen althistorischer Forschung und der Erörterung disziplingeschichtlicher Probleme. Diskussionen von Neuerscheinungen, Vorstellungen von Arbeitsvorhaben und anderes werden sich abwechseln. Das Kolloquium steht allen an althistorischen Fragen Interessierten offen; die Teilnahme auch von Studierenden jüngerer Semester ist ausdrücklich erwünscht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Kolloquium finden Sie auch im KVV (Agnes) unter der Veranstaltungsnummer 51280. Es ist anrechenbar in allen BA- und Masterstudiengängen Geschichte mit 2 Leistungspunkten (LP).

Ort: FRS 191-193, 4026

Zeit: Mittwoch 18:15 Uhr

Beachten Sie bitte ggfs. zu Abweichungen die Details in der jeweiligen Ankündigung!


Colloquiumsplan Sommersemester 2020

22.04.20   Antje Kuhle (Regensburg)

Von der Eschatia zu den Privathäusern. Hermes und die Bürger


29.04.20   Katarina Nebelin (Rostock)

Auf Rom marschieren. Die Motivation der Soldaten im Bürgerkrieg


06.05.20   Christoph Begass (Mannheim)

Hadrian und Sabina als ,Neue Götter‘


13.05.20   Hans Eideneier (Hamburg)

Las Aristoteles Bücher?


20.05.20   Oliver Bräckel (Leipzig)

Das Exil auswärtiger Eliten im Römischen Reich (2. Jh. v. Chr. - 2. Jh. n. Chr.)


28.05.20   Angelos Chaniotis (Princeton, NJ)

N.N.
Abweichend donnerstags, 19:15, als gemeinsamer Termin mit der FU an der FU; Koserstr.


03.06.20   Gregor Weber (Augsburg)

Religion an Herrscherhöfen? Eine Spurensuche in der griechischen und römischen Welt


10.06.20   Tabea Meurer (Mainz)

Memoriam revocare. Das Trajansforum in der Spätantike – ein umkämpfter Repräsentationsraum?


17.06.20   Franziska Luppa (Dresden)

Metoikoi only? Die ansässigen Fremden im klassischen Athen


24.06.20   Charlotte Schubert (Leipzig)

Der falsche Autor? Xenophon, der Alte Oligarch und die Entwicklung der attischen Verfassungsdiskussion

Abweichend, 19:15, als gemeinsamer Termin mit der FU an der HU


25.06.20   Martin Schulze Wessel (München)

N.N.

Droysen Lecture; abweichend donnerstags, Zeit: N.N.; Zeughauskino des DHM


01.07.20   Florian Sittig (Köln)

Zwischen Nomos und Pathos. Emotionen im frühen griechischen Rechtsdenken


08.07.20   Bernadette Descharmes (Braunschweig)

"Seit man saubere Bäder erfunden hatte, sind sie allerdings schmutziger geworden" (Sen. ep. 86, 12). Unreinheit und Badekultur in der Römischen Kaiserzeit


15.07.20   Matthias Sandberg (Münster)

Wie man einen König schlägt. Überlegungen zur Praxis kaiserlicher Demutsinszenierung in der Spätantike


Das Programm wird nachstehend als PDF-Datei zum download bereitgestellt.
Colloquiumsprogramm SoSe 2020