Humboldt-Universität zu Berlin - Digital History

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Geschichtswissenschaften | Digital History | Aktuelles | Workshop "Innovation on new digital Exponential technologies in the archives"

Workshop "Innovation on new digital Exponential technologies in the archives"

Vortrag "Automated Processing and Exploitation of heraldic Data from European Archives"

Logo_DigitalHistoryBerlin_1000x600.png

Im Rahmen des Workshops "Innovation on new digital Exponential technologies in the archives" (02.09. - 03.09.2021) ist die Professur für Digital History mit einem Beitrag vertreten.

03. September 10 - 10:30 Uhr
(Vortrag) Torsten Hiltmann und Philipp Schneider:
Automated Processing and Exploitation of heraldic Data from European Archives

 

Die Veranstaltung richtet sich an Archivar*innen in der EU, die sich mit Expert*innen aus 5 EU-Staaten über Möglichkeiten und Innovationen zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für Archive austauschen.

Der Workshop wird im Rahmen des von der EU kofinanzierten Projekts European Digital Treasures organisiert und findet in Präsenz und digital statt.

 

Zum vollständigen Programm und Teilnahmemöglichkeiten:

"Innovation on new digital Exponential technologies in the archives"