Humboldt-Universität zu Berlin - Lehrstuhl für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit

Forschungskolloquium zur Europäischen Geschichte der Frühen Neuzeit (Wintersemester 2022/23)

Sofern nicht anders angegeben, finden alle Termine mittwochs 18–20 Uhr c.t. in Präsenz in der Friedrichstraße (FRS) 191–193, Raum 4031 (4. OG) statt. Kurzfristige Änderungen sowie Zoom-Links kommunizieren wir wie gewohnt über den E-Mail-Verteiler des Kolloquiums. Bei Interesse fügt Sie Tobias Graf (tobias.peter.graf@hu-berlin.de) gerne diesem Verteiler hinzu.

26.10.2022 Vera Henze-Mengelkamp (Berlin), Eidreliquiare und Schwurblöcke. Über die Funktion, Verbreitung und Relevanz städtischer Eidobjekte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit
2.11.2022 Keine Sitzung
9.11.2022 Julia Schmidt-Funke (Leipzig), Wasserkunst, Erdentstehung und Dreifaltigkeit. Johann Esaias Silberschlag (1721–1791), ein Mann des 18. Jahrhunderts
16.11.2022 Martin Biersack (München), Logik des Verdachts. Spaniens Kolonialherrschaft und die revolutionäre Bedrohung im Zeitalter der Atlantischen Revolutionen

Mo. 21.11.2022

18–20 Uhr

FRS 191–193,

Raum 4026 (4. OG)

Annette Kehnel (Mannheim), Minimalismus im Mittelalter?

Kooperation mit dem Forschungskolloquium zur Mittelalterlichen Geschichte

30.11.2022 Christine Vogel (Vechta), Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Visuelle Medien und Verschwörungsdenken im Zeitalter der Aufklärung

7.12.2022

Zoom

Karin Sennefelt (Stockholm), Materiality of Dissent: Fasting, Waking, Sensing and Believing among Pietist Radicals, c. 1700

Kooperation mit dem Frühneuzeit-Kolloquium der Universität Tübingen

14.12.2022

Zoom

Laura Dierksmeier (Tübingen), The Tübingen DFG Island Studies Network

Kooperation mit dem Forschungskolloquium zur Kultur- und Religionsgeschichte der Frühen Neuzeit an der Freien Universität Berlin

4.1.2023 Gauri Parasher (Trier), Europeans and ‘Pariahs’ in Eighteenth-Century South India
11.1.2023 Mirjam Wulff (Berlin), Apokalyptische Autoritätsansprüche um 1500 – die Apocalypsis Nova und ihr Umgang mit religiösen Praktiken
18.1.2023 Simon Karstens (Trier), Entdeckungen jenseits des Ozeans – Indigene Reisende aus Amerika in England und Frankreich ca. 1500–1620
25.1.2023 Matthias Pohlig (Berlin), Entscheiden über Religion in der frühen Reformation
1.2.2023

Lektürediskussion: Die Frühe Neuzeit als Epoche

Die Texte werden wir rechtzeitig vor dem Termin zur Verfügung stellen.

8.2.2023 Elisabeth Lobenwein (Klagenfurt), Informationsgewinnung und -verarbeitung zwischen Konstantinopel, Wien und Venedig (1664–1699)
15.2.2023 Daniela Hacke (Berlin), Bauernkrieg kulturhistorisch. Vorstellung eines Buchprojekts