Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Geschichtswissenschaften | Sozial- und Wirtschaftsgeschichte | Berliner Forschungskolloquium Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Berliner Forschungskolloquium Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Unser Berliner Forschungskolloquium zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte veranstalten wir gemeinsam mit Prof. Dr. Nikolaus Wolf vom Institut für Wirtschaftsgeschichte an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität. Darin diskutieren wir laufende Projekte von Forscher/innen aus dem In- und Ausland. Mit der besonderen Kooperation eines historischen Lehrstuhls mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Institut versuchen wir, dem interdisziplinären Charakter der Wirtschafts- und Sozialgeschichte mit ihren vielfältigen qualitativen und quantitativen Ansätzen gerecht zu werden. Das Forschungskolloquium ist eine öffentliche Veranstaltung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Gerne können Sie sich für den Verteiler hier anmelden.


ACHTUNG! Das Kolloquium findet dieses Semester von Online via Zoom statt.

Dies ist der Link zum Zoom-Meeting.


Hier finden Sie den Kolloquiumsplan als PDF zum herunterladen.


Termine im Sommersemester 2020:

 

28.4.2020, 16 Uhr

OLIVIER ACCOMINOTTI (LSE): The origination and distribution of money market instruments: Sterling bills of exchange during the first globalization (mit Schumpeter-Berlin School of Economics-Seminar)

 

29.4.2020, 17 Uhr

MORTEN JERVEN (NORWEGIAN UNIVERSITY OF LIFE SCIENCES, LUND UNIVERSITY): The wealth and poverty of African states: Economic growth, living standards and taxation in Africa since the 19th century

 

06.5.2020, 17 Uhr

MARVIN SUESSE (TRINITY COLLEGE DUBLIN): Financing late industrialisation. Evidence from the Imperial Russian State Bank

 

13.5.2020, 17 Uhr

GIESELA HÜRLIMANN (ETH ZÜRICH): National tax policies and transnational fiscal governance: The Swiss case

 

26.5.2020, 16 Uhr

ALBRECHT RITSCHL (LSE): TBA (mit Schumpeter-Berlin School of Economics-Seminar)

 

03.6.2020, 17 Uhr

ISABELL STAM (TU BERLIN): Groups as drivers of economic action: A small group approach to entrepreneurship

 

17.6.2020, 17 Uhr

SARA TORREGROSA-HETLAND (LUND UNIVERSITY): Income taxes and redistribution in the early twentieth century

 

25.6.2020, 18 Uhr Droysen Lecture

MARTIN SCHULZE WESSEL (LMU MÜNCHEN): TBA

 

14.7.2020, 16 Uhr

LARS BÖRNER (UNIVERSITÄT HALLE-WITTENBERG): The Berlin Stock exchange, early developments 1830-1870 (mit Schumpeter-Berlin School of Economics-Seminar)