Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Geschichte Westeuropas und transatl. Beziehungen

Forschungscolloquium

Kolloquium des Lehrstuhls für die Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen im Wintersemester 2018/2019

Prof. Dr. Gabriele Metzler

Freitags, 10-12 Uhr ct, Friedrichstr. 191, Raum 5028

 

19.10.2018 fällt aus

26.10.2018 Sarah Becker und Andreas Spreier (beide Berlin): Recht und Geschlecht: Ein Ausstellungskonzept

02.11.2018 Sophie Lange (Berlin): Imagined [Green] Community – Konzept und Gliederung zur Dissertation „Deutsch-deutsche Umweltpolitik, 1970-1990“

09.11.2018 Lektüresitzung

16.11.2018 Carsten Richter (Berlin/Frankfurt): Die „Psychologische Verteidigung“ der Bonner Republik, 1958-1990

23.11.2018 Lektüresitzung

30.11.2018 Lektüresitzung

07.12.2018 Frank Reichherzer (Potsdam): Chronogeschichte II: Die Zeiten des Offiziers. Zeitnutzen um 1900

14.12.2018 Martin Lutz (Berlin): Wirtschaften in der Religionsgemeinschaft. Mennoniten, Amish und Hutterer in Nordamerika

21.12.2018 fällt aus

11.01.2019 fällt aus

18.01.2019 Jasper Trautsch (Regensburg): Die Neukartographierung der atlantischen Welt: Die Visualisierung des Ost-West-Konflikts im 20. Jahrhunderts

25.01.2019 Lektüresitzung

01.02.2019 Axel Dröber (Paris): Französische Staatsbürgerschaft nach 1918: zur Einbürgerung deutscher Immigranten in Elsass-Lothringen

08.02.2019 Daniel Gerster (Münster): Mannwerdung „hinter Mauern“. Internatserziehung und Männlichkeit(en) in Deutschland und England, 1870-1930

15.02.2019 Tommy Stöckel (Berlin): Schreibwerkstatt. Wissenschaftsorganisatoren

 

Kontakt: Dr. Jan Hansen (jan-eric.hansen(at)geschichte.hu-berlin.de)

 

Programm als pdf