Humboldt-Universität zu Berlin - Geschichte Westeuropas und transatl. Beziehungen

M.A. Andreas Charis

Name
M.A. Andreas Charis
Status
Doktorand
E-Mail
charisan (at) hu-berlin.de
Kurzvita:

Seit 11/2022 Promotionsstudium am Lehrstuhl für Geschichte Westeuropas und der transatlantischen Beziehungen

2019 – 2022 Masterstudium der Geschichtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Basel; Schwerpunkt Zeitgeschichte (Note: 1,0)
Masterarbeit: „Die Antifa Gençlik als Fallstudie migrantischer ‚Selbstorganisation’ als Reaktion auf die Konjunktur des Rassismus in den 1980er und 1990er Jahren“

2018 – 2019 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere und Osteuropäische Geschichte der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

2015 – 2019 Bachelorstudium der Neueren und Neuesten Geschichte/Europäischen Ethnologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und dem Trinity College Dublin (Note: 1,0)
Bachelorarbeit: „Politisches Engagement afrikanischer Studierender an der FU Berlin in den 1960er Jahren. Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Verflechtungen mit dem SDS“

 

Forschung:

Dissertationsprojekt: „Der migrantische Antirassismus in Deutschland und Österreich im Vergleich, ca. 1985 bis 2012“ (Arbeitstitel)