Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte

Aktuelle Publikationen

Auf dieser Seite sind lediglich die Publikationen aufgeführt, die in den vergangenen zwei Jahren an unserem Lehrstuhl erstellt wurden. Die vollständigen Bibliographien unserer Lehrstuhlmitglieder finden Sie unter deren Personeneinträgen.

Christian Bonah und Anja Laukötter (Hg.) 2020. Body, Capital and Screens. Visual Media and the Healthy Self in the 20th Century. Amsterdam University Press.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

 

Anke te Heesen 2020. "Thomas S. Kuhn, Earwitness: Interviewing and the Making of a New History of Science", ISIS - A Journal of the History of Science Society, vol. 111 (1), März 2020, 86-97.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Lara Keuck, Seraphina Rekowski, Anke te Heesen, "Angewandte Geschichtswissenschaft oder: Historisierung der Anwendung. Für eine Wissenschaftsgeschichte der Oral History", in: BIOS. Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen, 1/2018, (31. Jahrgang) Schwerpunkt "Oral History in der akademischen Lehre", 35-44.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Arne Schirrmacher und Maren Wienigk (Hg.) 2019.  Architekturen der Wissenschaft. Die Entwicklung der Berliner Universitäten im städtischen Raum. Berlin: Jovis Verlag.

  • Für mehr Informationen zur deutschen Ausgabe klicken Sie bitte auf das Bild.
  • Informationen zur englischen Ausgabe (ebenfalls erschienen 2019) erhalten sie hier
Gesichter der Wissenschaft

Anke te Heesen 2019. "'The Way of the Scientist.' Ikonografie der Unmittelbarkeit", in: Christian Vogel/Sonja E. Nökel (Hg.), Gesichter der Wissenschaft. Repräsentanz und Performanz von Gelehrten in Porträts. Göttingen, Wallstein Verlag, S. 161-178.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Mathias Grote 2019. Membranes to Molecular Machines. Active Matter and the Remaking of Life. Chicago: The University of Chicago Press.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.
Image Journeys

Anke te Heesen, "Exposition Imaginaire. On Aby Warburg's Use of Display Panels," in: J. W. Anderson/M. Finch/J. von Müller (Hg.), Image Journeys. The Warburg Institute and a British Art History. Passau: Dietmar Klinger Verlag, S. 13-28.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

 

Alice Malpass, Oriana Walker et al. 2019, “Disrupted breath, songlines of breathlessness: an interdisciplinary response”, in: Medical Humanities, 2019 (45), 294–303

  • Die Publikation kann hier heruntergeladen werden.

 

publikationen.text.image1

Jonas Kühne 2019, "'A simple straight-forward story.' Fotomontagen in der Marshallplan-Ausstellung 1950 in Berlin", in: Ziehe, Irene/Hägele, Ulrich (Hg.): Populäre Präsentationen. Fotografie und Film als Medien musealer Aneignungsprozesse (Visuelle Kultur. Studien und Materialien, Bd. 13), Münster 2019, S. 101-120.

  •  Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Arne Schirrmacher 2019. Establishing Quantum Physics in Göttingen. David Hilbert, Max Born, and Peter Debye in Context, 1900-1926. Berlin: Springer.

Arne Schirrmacher 2019. "Das Wissenschaftsmuseum als 'politische Maschine' und seine Transformation im 20. Jahrhundert". In: Acta Historica Leopoldina 74 (2019), S. 107-132.

  • Die Publikation kann hier heruntergeladen werden.

Arne Schirrmacher 2019. "North American World’s Fairs and the Reinvention of the Science Museum in the 1960s". In: Canadelli, Elena et al., Hg. 2019. Behind the Exhibit. Displaying science and technology at world’s fairs and museums in the twentieth century. Washington, D.C.: Smithsonian Institution Scholarly Press, S. 158-181.

  • Die Publikation kann hier heruntergeladen werden.

Laura Haßler 2019. "An Ironic Dream of a Common Language". Haraways Cyborg im Kontext (Sonderdruck 7), Berlin 2019.

  • Das Heft kann kostenlos bei Susanne Saygin im Lehrstuhlsekretariat bestellt werden.
  • Mehr Informationen zur Reihe finden Sie auf dieser Webseite in der Rubrik Sonderdruck.

Alrun Schmidtke 2019. "PDF und Schluss? Wissenschafts- und Buchgeschichte, 18.-20. Jahrhundert". In: NTM 27 (2019), H. 1, S. 95-106. DOI: 10.1007/s00048-019-00206-x

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Arne Schirrmacher und Gabriele Metzler (Hg.) 2019. Architekturen der Wissenschaft. Die Universitäten Berlins in europäischer Perspektive / Architectures of Science. The Universities of Berlin in European Perspective. Berlin: Humboldt-Universität.

  • Der Ausstellungskatalog kann intern bei Maren Wienigk bestellt werden (maren.wienigk@hu-berlin.de).
  • Für mehr Informationen zur Ausstellung klicken Sie bitte auf das Bild.

Lara Keuck 2019. "DSM und ICD oder die Schwierigkeit, Psychosomatisches zu klassifizieren". In: Alexa Geisthövel und Bettina Hitzer, Hg. Auf der Suche nach einer anderen Medizin. Berlin: Suhrkamp 2018, S. 448-463.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Anke te Heesen 2018. "Vögel, Porzellan und Tränen. Materialbeschreibungskunst in drei Büchern – und ein Ausgangspunkt der Wissensgeschichte". In: MaterialgeschichtenNach Feierabend: Zürcher Jahrbuch für Wissensgeschichte 14. Zürich/Berlin: Diaphanes, S. 231-238.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Anke te Heesen und Dorothea Walzer, Hg. 2018. Themenheft Das Interview. Zeitschriften-reihe Sprache und Literatur Bd. 47/1. 

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

 

 

Anke te Heesen und Mathias Grote 2018. "Das Fach der Stunde, reloaded". In: Berichte 
zur Wissenschaftsgeschichte Bd. 41/4, S. 355-358

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.
  • Der Artikel ist hier frei zugänglich.

 

Mathias Grote 2018. "Petri dish versus Winogradsky column: a longue durée perspective on purity and diversity in microbiology, 1880s–1980s". In: R. Meunier and K. Nickelsen, Hg. Topical Collection "New Perspectives in the History of the Life Sciences". History and Philosophy of the Life Sciences 40/11.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.
  • Der Artikel ist hier frei zugänglich.

Mathias Grote 2018. "Wissenschaftsgeschichte als Handbuchwissenschaft, Sammelrezension zu M. Sommer, S. Müller-Wille und C. Reinhardt (Hg., 2017), Handbuch Wissenschaftsgeschichte und S. Bauer, T. Heinemann, T. Lemke (Hg., 2017), Science and Technology Studies – Klassische Positionen und aktuelle Perspektiven". In: NTM. Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin, S. 1-11.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.
  • Der Artikel ist hier frei zugänglich.

Eric J. Engstrom und Kenneth S. Kendler 2018. "Criticisms of Kraepelin’s Psychiatric Nosology: 1896-1927". In: American Journal of Psychiatry 175.4, S. 316-326.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.
  • Der Artikel ist hier frei zugänglich.

Kerstin Palm und Gabriele Jähnert, Susanne Völker, Sabine Grenz, Hg. 2018. Materialität/en und Geschlecht: Beiträge zur 6. Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien e.V. Berlin. http://dx.doi.org/10.25595/461

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.
  • Der Band ist hier frei zugänglich.

Kerstin Palm 2018. "Einführung in das Konzept der Intersektionalität". In: Matthias Bähr, Florian Kühnel Hg. Verschränkte Ungleichheit. Praktiken der Intersektionalität in der Frühen Neuzeit. Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 56. Berlin, S. 39-53.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Kerstin Palm 2018. "Biologie: materielle Dimensionen von Geschlecht in biologisch-kritischer Perspektive". In: Beate Kortendiek, Birgit Riegraf, Katja Sabisch Hg. Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung. Geschlecht und Gesellschaft, vol 65. Wiesbaden: Springer. DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-12500-4_137-1

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Kerstin Palm und Lotta Fiedel, Katharina Jacke 2018. "Gendertheoretisch informierte Gesundheitswissenschaften – Herausforderungen, Potentiale und Beispiele ihrer transdisziplinären Entwicklung". In: Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, Themenschwerpunkt: Diversität und Transdisziplinarität, Jg. 3, Nr. 2, S. 142-157.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Arne Schirrmacher 2018. "Lenard's Ether and its Vortex of Emotions. Between Accommodating and Fighting Modern Physics with Äther and Uräther in the German Political Context". In: Jaume Navarro, Hg. Ether and Modernity. Oxford: Oxford UP, S. 107-130.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

 

  • Keuck, Lara 2018. "History as a Biomedical Matter: Recent Reassessments of the First Cases of Alzheimer’s Disease" History and Philosophy of the Life Sciences 40.
  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.
  • Der Artikel ist hier frei zugänglich.

Geert Keil, Lara Keuck und Rico Hauswald, Hg. 2017. Vagueness in Psychiatry. Oxford: Oxford University Press.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

 

Lara Keuck 2017. “Slicing the Cortex to Study Mental Illness: Alois Alzheimer's Pictures of Equivalence”. In: Tara Mahfoud, Sam McLean, Nikolas Rose, Hg.: Vital Models. The Making and Use of Models in the Brain Sciences. Cambridge, San Diego, Oxford, London: Elsevier, S. 25–51.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Lara Huber und Lara Keuck 2017. “Philosophie der biomedizinischen Wissenschaften”. In: Thomas Reydon und Simon Lohse Hg.: Grundriss Wissenschaftsphilosophie. Die Philosophien der Einzelwissenschaften. Freiburg: Meiner, S. 287–318.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Emma Hagström Molin 2017. "Skattjakten. Beda Dudíks sökande efter Mährens historia i Stockholm och Rom 1851–1853" [The Treasure Hunt. Beda Dudík’s Search for the History of Moravia in Stockholm and Rome 1851–1853], Biblis 77.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.

Kerstin Palm und Corinna Bath, Göde Both, Petra Lucht, Bärbel Mauss, Hg. 2017. reboot ING: Innovative Gender-Lehre in den Ingenieurwissenschaften. Berlin: LIT Verlag.

  • Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.