Humboldt-Universität zu Berlin - Digital History

Lehre

Ziel der Lehre an der Professur ist es, die Studierenden dazu zu befähigen, digitale Methoden und Techniken nachvollziehen und methodisch und fachlich reflektiert für die Bearbeitung geschichtswissenschaftlicher Fragestellungen ein­setzen zu können. Dies erfordert einerseits die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses für die Methoden und Techniken der Digitalen Geschichtswissenschaften. Es verlangt andererseits aber auch, die Studierenden darin anzuleiten, diese in genuin fachlicher Perspektive kritisch zu hinterfragen. Das Studium der Digital History an der Humboldt-Universität zu Berlin zeichnet sich dabei durch einen hohen Projekt- und Praxisanteil aus. Durch feste Kooperationen mit den Berliner Kultureinrichtungen sowie durch eine enge Verbindung von Forschung und Lehre wird das im Studium vermittelte Wissen durch kontinuierliche Anwendung in selbstständigen Projektarbeiten verstetigt.

 


 

Aktuelles Veranstaltungsprogramm im Bereich "Digital History"