Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Geschichtswissenschaften

Outgoing Students

Das ERASMUS-Programm im Überblick

 

Die Teilnahme an Erasmus+ bietet dir folgende Vorteile:

→ Förderzeiten: min. 3 bis max. 12 Monate pro Studienzyklus (BA, MA, PhD)

 

Wenn du dich für einen Studienaufenthalt außerhalb der EU interessierst und trotzdem nicht auf einen finanziellen Zuschuss durch das Erasmus-Programm verzichten möchtest, kannst du dich ebenfalls beim Internationalen Büro für einen Studienaufenthalt in einem Erasmus-Partnerland (Erasmus weltweit) bewerben.

 

Doch nicht nur Studienaufenthalte, sondern auch Praktika im Ausland können via Erasmus+ finanziell gefördert werden. Bei Interesse an einem mit Erasmus+ geförderten Praktikum wendest du dich am besten gleich an das Internationale Büro der HU unter erasmus.smp@hu-berlin.de.

 

⇒ Allgemeine Informationen für zukünftige Erasmus-Outgoings der HU findest du auch im Erasmus-Handbuch für Outgoing Students und auf den Seiten des Internationalen Büros.

 

Bewerbungsphase für das Studienjahr 2022-23: 1. Dezember 2021-31. Januar 2022.

 

Bitte beachte, dass bei Bewerbungen nach Großbritannien für das akademische Jahr 2022/23 nur noch die Queen Mary University in London, die University of Edinburgh und die University of Sheffield bis Mai 2023 zur Auswahl stehen. Es gibt momentan brexitbedingt keine anderen Fördermöglichkeiten für Großbritannien.